15-07-2017

Er rettete Rentner-Paar vor Ertrinken

Als halb Zofingen unter Wasser stand, beging Küngoldinger Stephan Gaberthüel still und unbemerkt eine Heldentat. Und verletzte sich dabei alle Finger.
13-07-2017

Firmen pfeifen Zivilschutz zurück

Nach den schweren Unwettern sind Zivilschützer an allen Fronten im Einsatz. Dadurch geraten deren Arbeitgeber immer mehr in Planungsschwierigkeiten.
13-07-2017

Schadenexperten brauchen Unterstützung

Für die Bearbeitung der über 4000 Schadensmeldungen erhält die Aargauische Gebäudeversicherung Unterstützung von anderen Kantonen.
11-07-2017

Aktuelle Schadensbilanz

Rund 3000 Schadensmeldungen sind bereits bei der Aargauischen Gebäudeversicherung eingegangen. Die Schadensaufnahme ist noch voll im Gange.
11-07-2017

„Katastrophe! Alles zum Entsorgen!“

«Arbeit vor der Arbeit» heisst es bei den Gewerblern der Zofinger Altstadt. Der Weg zurück in den Arbeitsalltag ist mit viel Schlamm bedeckt.
11-07-2017

Totalschaden bei der Militärunterkunft

Das Unwetter hat die Zofinger Militärunterkunft total zerstört. Die geschlossenen Türen und Wände konnten dem Druck des Schlamms nicht standhalten.
11-07-2017

Jahrhundert-Hochwasser zerstört Schätze

Ein ganzes Quartier in Küngoldingen stand unter Wasser. Die Bewohner fielen den Wassermengen gnadenlos zum Opfer.
11-07-2017

Erneutes Donnerwetter im Aargau

Im oberen Freiamt wurden mehrere Keller und das Migros-Parkhaus Muri überflutet. Bei der kantonalen Notrufzentrale gingen rund 80 Meldungen ein.
11-07-2017

Unwetter trifft Region Zofingen massiv

Massive Schäden nach dem Unwetter vom Samstag. Allein die Stadt Zofingen rechnet mit einem 100 Millionen-Schaden. Wie konnte es dazu kommen?
10-07-2017

Über 100 Mio. Schaden im Aargau

Da die Aufräumarbeiten immer noch auf Hochtouren laufen, gehen nach wie vor neue Schadensmeldungen ein. Diese sind teilweise verheerend.
10-07-2017

Chemie wegen Unwetter ausgelaufen

Von den Wassermassen war auch die Textilveredelungs-Firma "Bethge AG" betroffen. Das führte kurzzeitig zu einem erhöhten pH-Wert in der Aare.
10-07-2017

Unwetter zwingt auch Versicherungen zum Dauereinsatz

Fast pausenlos untersuchen die 18 Schätzungsexperten der aargauischen Gebäudeversicherung die rekordverdächtigen rund 1700 Schadensmeldungen.
10-07-2017

"Man hilft einander über die Kantonsgrenze hinweg"

Grosse Freude zeigt der Feuerwehr-Kommandant von Zofingen über die Hilfe. Nur so konnten die rund 550 Unwetter-Schadensmeldungen gemeistert werden.
09-07-2017

Zofingen unter Wasser

Über das Mittelland, insbesondere die Region Zofingen, zog ein heftiges Unwetter. In zwei Stunden regnete es teils so viel wie üblich im ganzen Juli.
09-07-2017

Schwimmen auf der A1

Wegen des vielen Wassers wurde bei Oftringen die A1 zwischenzeitlich gesperrt. Die Autofahrer mussten ihre Geduld unter Beweis stellen.
09-07-2017

Dauerstress für über 300 Einsatzkräfte

Überflutete Keller, Unterführungen und Tiefgaragen hielten hunderte Einsatzkräfte der Kantonen Aargau, Solothurn und Bern die ganze Nacht auf Trab.
09-07-2017

Millionenschäden innert Minuten

Überschwemmte Keller, zerstörte Strassen, entwurzelte Bäume und demolierte Autos: Die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter laufen auf Hochtouren.
08-07-2017

Sturm, Gewitter, Hagel

Ein grosses Unwetter wütete im Oberaargau. Das Gewitter konnte sich mit starken Sturmböhen, Regen und teilweise Hagel entladen.
12-07-2016

Pfadfinder flüchten aus Lager

Das Hochwasser überrascht ein Pfadilager in Holizken. 30 Kinder und Jugendliche müssen kurzerhand evakuiert werden.
12-07-2016

Schon wieder Hochwasser

Land unter im Oberaargau — Zwei Dutzend Meldungen im Aargau — Hochwasser richtet Schäden in der ganzen Schweiz an
16-06-2017

Baum flog ins Wohnzimmer

Blitzeinschläge, umgeknickte Bäume, überschwemmte Keller: Zwei Gewitterfronten haben den Aargau hart getroffen. Ein Grosseinsatz für die Feuerwehr.
10-06-2016

Die Schadensbilanz nach dem Unwetter

Die Unwetterlage im Sendegebiet bleibt weiter angespannt. Nach den Unwettern sind bei der Aargauischen Gebäudeversicherung 700 Schadensmeldungen mit einer Schadenssumme von momentan 6.7 Mio. Franken eingegangen.
09-06-2016

Weiterhin angespannte Hochwassersituation

Die Hochwassersituation hat sich seit gestern zwar ein wenig beruhigt, bleibt aber trotzdem angespannt. Die Pegel der Gewässer sind an der Grenze zum Überlaufen.
09-06-2016

Das grosse Aufräumen

Besonders hart traf das Unwetter die Gemeinden in den Regionen Lenzburg und Trimbach. Tele M1 macht sich ein Bild über die Zerstörung und die Aufräumarbeiten.
09-06-2016

Unwetter - Wie konnte das passieren

Es regnete zwar schon längere Zeit, aber mit diesen Wassermassen hatte man nicht gerechnet. Warum sind die Bäche so schnell über die Ufer getreten?
08-06-2016

Massive Überschwemmungen im Bezirk Lenzburg

Strassen verwandeln sich in reissende Flüsse, Gebäude stehen unter Wasser. Besonders hart trifft es die Gemeinden Hendschiken, Othmarsingen und Wildegg.
08-06-2016

Wildegger Unterführung abermals vollgelaufen

Die ganze Unterführung steht unter Wasser. Ein Anwohner weiss, dass es bereits das sechste Mal in 42 Jahren ist.
08-06-2016

Land unter in Dottikon

In Dottikon wurden eine Bäckerei und ein Treuhand-Büro überschwemmt. Die Wassermassen gleichen einem reissenden Fluss.
08-06-2016

Blitzeinschlag entzündet Bauernhaus

Heftige Gewitter auch in der Region Oftringen. In Küngoldingen hat ein Blitz gleich mehrere Male in ein Bauernhaus eingeschlagen und dieses in Vollbrand gesteckt.
08-06-2016

Bilanz des Unwetters

Bei der Kantonspolizei Aargau trafen Schadensmeldungen im Minutentakt ein. Die Mediensprecherin gibt Auskunft.
16-06-2016

Angst vor erneutem Hochwasser

Der Dauerregen veranlasst die Gemeinde Othmarsingen Beaver aufzubauen. Gute Nachrichten gibt es dafür in Hägglingen und Dottikon: Das Trinkwasser ist wieder ohne Abkochen geniessbar.
15-06-2015

Regenfälle machen aus Strassen reissende Bäche

Die Region rund um Zofingen traf es am härtesten. Unzählige Wege und Keller wurden überflutet. Die A1 in Oftringen musste zur Hälfte gesperrt werden.
06-05-2015

Unwetter-Schäden im Sendegebiet

Die Folgen der heftigen Regenfälle sind in der ganzen Region sichtbar. In Wildegg ist die Unterführung überflutet und der Böhler-Pass musste wegen eines Fellssturtz gesperrt werden
03-05-2015

Securitas schützt Beaver vor Vandalen

Die Hochwassersituation in den Kantonen Aargau und Solothurn ist weiterhin kritisch. Nun kommt hinzu: Die Securitas musste die sogenannten Beaver vor Vandalen schützen.
02-05-2015

Hochwasser führt zu fast 300 Feuerwehreinsätzen

Aufgrund des starken Regenfalls kam es in der Region Aargau und Solothurn zu vielen Unwetter-Meldungen. Rund 300 Mal wurde die Feuerwehr alarmiert.
02-05-2015

Wynetal wird schwer vom Unwetter getroffen

Im Aargau wird der Westen am meisten vom Unwetter getroffen. Im Wynetal musste die Feuerwehr in vielen Kellern und Strassen Einsatz leisten.
02-05-2015

Restaurant Einsiedelei wird von Unwetter geflutet

Ausgerechnet am 37-Jahre-Jubliäum seines Restaurants Einsiedelei wurde das Lokal von Franz Aerni vom vielen Regen geflutet.
28-04-2015

Unwetter: Büsserach verwüstet

Vor den golfballgrossen Hagelkörnern schützte nicht mal mehr das Hausdach. Und so kämpften die Büsseracher 20 Minuten lang nicht nur um ihr Hab und Gut.
25-03-2015

Best of 20 Jahre Tele M1: Naturkatastrophen

Diese beiden Naturkatastrophen prägten die Videojournalisten von Tele M1 nachhaltig: Orkan Lothar verwüstet die sonst so sichere Schweiz — Grosse Solidarität angesichts Land unter im M1-Sendegebiet.