04-03-2018

SRG-Verwaltungsratspräsident: "Wir nehmen die No-Billag-Diskussion ernst!"

Welche Lehren die SRG aus der No-Billag-Initiative zieht - Jean-Michel Cina erklärt die Hintergründe.
04-03-2018

"Das ist ein guter Grund zu feiern!"

Das Stimmvolk lehnt die No-Billag-Initiative deutlich ab. Die Gegner der Initiative lassen es krachen.
04-03-2018

"Wir haben schon viel erreicht!"

So geht es No-Billag Initiant Andreas Kleeb am Abstimmungssonntag.
04-03-2018

Peter Wanner: "Mehr Wettbewerb wäre wünschenswert“

Nachdem das Volk die "No Billag"-Initiative abgeschmettert hat, geht die Diskussion weiter. "AZ Medien"-Chef Peter Wanner kann sich gut vorstellen, dass neu Leistungsaufträge öffentlich ausgeschrieben werden.
04-03-2018

Gesalzene Worte von Ex-SRG-Mitarbeiter Reimann

In den 70er Jahren arbeitete SVP-Nationalrat Maximilian Reimann für Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft. Heute fordert er klare Strukturreformen vom "Moloch".
04-03-2018

Mit dem neuen Stipendienmodell rutscht der Kanton Aargau auf den letzten Platz ab

Bei einem "Ja" werden alle Darlehen zinslos. Über den Spareffekt sind sich Tanja Primault-Suter und Kathrin Scholl aber uneinig.
04-03-2018

Kleeb: "Das Volk unterlag der Angstkampagne"

Trotz der Niederlage ist Mitinitiant Andreas Kleeb froh um die erste, grosse medienpolitische Diskussion, welche die Initiative in Gang gesetzt hat.
04-03-2018

Champagner trotz Schlappe beim "No Billag"-Initiant

Obwohl sich eine kolossale Niederlage abzeichnet, feiert Initiant Olivier Kessler die Mediendiskussion in der Schweiz.
04-03-2018

Nein zu "No Billag": "Was heissen die über 70 Prozent?"

SP-Nationalrat Matthias Aebischer freut sich über das klare Bekenntnis zur Medienvielfalt in der Schweiz, will aber eine zukunftssichere und finanziell gerechtfertigte SRG-Strategie.
04-03-2018

Nein-Trend zu "No Billag": "Die Diskussion muss weitergeführt werden."

"No Billag"-Gegner und GLP-Nationalrat Beat Flach ist hocherfreut über die klare Absage des Schweizer Stimmvolkes, hofft aber, dass die Debatte damit nicht vorbei ist.
04-03-2018

SRG-Mitarbeiter gehen mit gemischten Gefühlen an die Arbeit

Trotz Nein-Prognosen zu „No Billag“ herrscht unter den SRG-Mitarbeitern eine spezielle Stimmung am Abstimmungsmorgen.
14-02-2018

Endspurt um «No Billag»

Noch 3 Wochen bis zur „No-Billag“-Abstimmung. Umfragen deuten voraus, dass die Initiative abgelehnt wird. Kann die SRG bereits aufatmen?
12-02-2018

No Billag – Die letzten Wochen vor der Abstimmung

Bundesrätin Doris Leuthard gibt letzte Voten für die SRG und den Service public und stellt sich kritischen Fragen zum aktuellen Postauto-Skandal.
27-01-2018

SVP deutlich für "No Billag"

Fast alle Parteien sagen Nein zur No-Billag-Initiative. An der SVP-Delegiertenversammlung in Genf waren die Befürworter aber klar in Überzahl.
23-01-2018

No Billag-Initiative

Nach Maximilian Reimann sollen nur noch private Stationen über Regionales berichten, das Material aber der SRG zur Verfügung stellen. Geht das auf?
15-01-2018

No Billag – Jetzt spricht der SRF-Direktor

Ruedi Matter glaubt nicht, dass die No-Billag-Initiative angenommen wird. Hat es die SRG verpasst, sich rechtzeitig ihren Kritikern zu stellen?
12-01-2018

Regio-Sender gegen No Billag

Nebst der SRG sind auch kleinere Radio- und Fernsehstationen gegen die Initiative. Ihre Verbände warnen nun vor einem Ja.
10-01-2018

No Billag – Echter Plan B oder ein Spiel mit dem Feuer?

Plan B für die Finanzierung der SRG: Bietet dieser eine Alternative oder ist er eine teure Mogelpackung?
09-01-2018

Abstimmungskampf um "No Billag" lanciert

Nach der Billag soll laut Befürwortern der Initiative Pay-TV und Werbung die SRG finanzieren. Die Gegner sehen das anders.
08-01-2018

No Billag – Die Gründe und die Folgen

Roger Schawinski zeigt auf, wieso dass die Schweiz ein duales System mit öffentlich-rechtlichen und privaten Radio- und TV-Stationen braucht.
08-01-2018

No Billag / Lohngleichheit / Trump

No Billag: SRG-Panik statt Plan B? — Lohngleichheit: Bürgerliche Ignoranz? — Trump: Wahnsinn im Weissen Haus?
11-12-2017

Doris Leuthard kämpft gegen „No Billag“

Bundesrätin Doris Leuthard warnte heute davor, dass die No-Billag-Initiative eine existenzielle Bedrohung für Regionalsender und das Ende der SRG sei.
05-11-2017

No Billag / Rauchfreie Bahnhöfe / Ein Jahr nach Trump-Wahl

No Billag: Keine Schweiz ohne SRG? — Rauchfreie Bahnhöfe: SBB als Gesundheitsapostel? — Ein Jahr nach Trump-Wahl: Twitter statt Leadership?
29-10-2017

No Billag / Personenfreizügigkeit künden / Gesundheitskosten

No Billag: SVP-Rückenwind? — Personenfreizügigkeit: Nötige Grundsatzabstimmung vs reine Propaganda? — Gesundheitskosten: Obergrenze als Gefahr?
08-03-2017

Keinerlei Unterstützung für „No Billag“-Initiative

Der Ständerat hat sich einstimmig gegen die Initiative ausgesprochen. Diese möchte die Gebührengelder streichen und alles dem freien Markt überlassen.