AktuellAargauer Spitälern fehlen wegen Coronavirus 95 Millionen Franken
Werbung

Aargauer Spitälern fehlen wegen Coronavirus 95 Millionen Franken

Die Aargauer Regierung zog am Mittwoch bei einer Pressekonferenz eine zwischenzeitliche Corona-Bilanz. Der Kanton habe die Krise bisher gut gemeistert. Besonders die Spitäler seien aber stark von der Krise betroffen.
Erstausstrahlung:
    #Coronavirus#Kanton Aargau#Spital#Bilanz