AktuellAufatmen bei den Gastronomen, Frustration bei den Freizeitbetrieben
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Aufatmen bei den Gastronomen, Frustration bei den Freizeitbetrieben

Die verschärften Corona-Massnahmen rufen unterschiedliche Reaktionen hervor. So ist der Geschäftsführer des Thermalbads Bad Zurzach, Dominik Keller, immer noch überrascht von den neuen Regeln. Für den Präsidenten von Gastro Solothurn war es hingegen klar, dass 2G der nächste Schritt sein wird.
Erstausstrahlung:
    #Coronavirus#Corona-Massnahmen#Dominik Keller#Thermalbad Bad Zurzach#2G