AktuellDer Aargau impft langsamer als der Schweizer Durchschnitt
Werbung

Der Aargau impft langsamer als der Schweizer Durchschnitt

Nur knapp ein Drittel der erhaltenen Corona-Impfdosen hat der Aargau bisher verabreicht. Damit liegt der Kanton unter dem Schweizer Durchschnitt von 37 Prozent. Dass es anders geht, zeigt der Nachbarskanton Solothurn, wo bereits die Hälfte des verfügbaren Impfstoffes gespritzt wurde.
Erstausstrahlung:
    #Coronavirus#Corona-Impstoff#Aargau#Solothurn