AktuellFIFA-Schreck Michael Lauber
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

FIFA-Schreck Michael Lauber

Der Bundesanwalt will korrupten Funktionären des Verbandes das Handwerk legen. Bisher wurden 104 verdächtige Bankverbindungen identifiziert und 10 Personen verhört. Auch Sepp Blatter könnte darunter sein.
Publiziert am So 23. Sep 2018 06:55 Uhr