AktuellFischsterben in Muri: 6,5 km langer Bünz-Abschnitt betroffen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Fischsterben in Muri: 6,5 km langer Bünz-Abschnitt betroffen

Ein so grosses Gebiet war laut dem kantonalen Fischereiaufseher noch nie betroffen. Gülle ist als Ursache bereits ausgeschlossen. Nun werden die Zuflussrohre untersucht.
Erstausstrahlung:
    #Fischsterben#Muri