AktuellFreispruch: Betreuerin nicht Schuld am Fenstersturz in Laufenburg

Freispruch: Betreuerin nicht Schuld am Fenstersturz in Laufenburg

Vor 3 Jahren fiel in Laufenburg ein Knabe aus dem Schulhausfenster 6 m in die Tiefe und wurde dabei schwer verletzt. Für die Mutter des Knaben war schnell klar, die Frau, die den Mittagstisch betreute, hat zu wenig aufgepasst. Die Mutter zog das Urteil bis vor das Bundesgericht. Wie das höchste Gericht geurteilt hat, erfahren Sie im folgenden Beitrag:
Erstausstrahlung: