AktuellFürsorgepflicht verletzt: Arbeitgeber muss wegen Burnout haften
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Fürsorgepflicht verletzt: Arbeitgeber muss wegen Burnout haften

Eine Ex-Angestellte des SEM ist gegen den Bund vor Gericht gezogen. Der Grund: Die Frau erlitt ein Burnout, wobei der Arbeitgeber seine Fürsorgepflicht verletzt habe. Das Bundesverwaltungsgericht gab der Juristin recht. Der Bund muss für den gesundheitlichen Schaden haften.
Erstausstrahlung:
    #Burnout#Bundesverwaltungsgericht#Staatssekretariat für Migration