AktuellIrène Kälin ist tief betroffen nach ihrer Reise in der Ukraine
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Irène Kälin ist tief betroffen nach ihrer Reise in der Ukraine

Die Schweizer Delegation ist zurück aus der Ukraine. Die Aargauer Nationalratspräsidentin Irène Kälin zeigt sich nach der Reise ins Kriegsgebiet tief betroffen. Zurück im Bundeshaus erhält die grüne Politikerin vernichtende Kritik. Sie hätte Kriegstourismus betrieben und sich selbst inszeniert.
Erstausstrahlung:
    #Irène Kälin#Ukraine#Reise#Schweizer Delegation#Nationalratspräsidentin#Bundeshaus#Kritik#Kriegstourismus