AktuellKosten für Sondersettings von Jugendlichen sollen begrenzt werden
Werbung

Kosten für Sondersettings von Jugendlichen sollen begrenzt werden

Der Fall „Carlos“ gilt als Paradebeispiel in Sachen Sondersettings für auffällige Jugendliche. Aber auch ein 14-jähriger Syrer erhält momentan eine Sonderbetreuung für rund 8'000 Franken pro Monat, nachdem er seiner Lehrerin den Kiefer gebrochen hatte. SVP-Nationalrat Thomas Burgherr fordert nun eine Begrenzung solcher Kosten.
Erstausstrahlung:
    #Sondersetting#Fall Carlos#Thomas Burgherr