AktuellMedienkonferenz SBB: Schweizweit 210 Lokführer zu wenig
Werbung

Medienkonferenz SBB: Schweizweit 210 Lokführer zu wenig

Heute gaben die SBB bekannt, dass ihnen einige Lokführer fehlen. Damit dauern viele Zugfahrten länger oder bestimmte Verbindungen fallen ganz weg. Die SBB geben zu, dass es im Vorjahr Planungsfehler bei der Ausbildung von Arbeitskräften gab. Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember sollten die Züge aber wieder normal fahren.
Erstausstrahlung:
    #SBB#Lokführer-Mangel#Fahrplanwechsel