AktuellMit Mann in 39 Geschäfte eingebrochen?
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Mit Mann in 39 Geschäfte eingebrochen?

Während ihr Mann die Einbrüche gestanden hat, streitet die Serbin die Vorwürfe ab, obwohl ihre DNA-Spuren an Tatorten gesichert werden konnten. Das Bezirksgericht Kulm sprach nun die 27-Jährige frei, da die DNA-Spuren nicht als ausreichenden Beweis für die Tat angesehen werden können. Ihr Mann wurde dagegen zu 7 Jahren Gefängnis verurteilt.
Erstausstrahlung:
    #Einbruchserie#DNA#Bezirksgericht Kulm