Aktuell

Polizei hat keinen Zugriff mehr auf die Haustierdatenbank

Polizei hat keinen Zugriff mehr auf die Haustierdatenbank

Seit kurzem kann die Polizei nicht mehr auf die Schweizer Haustierdatenbank zugreifen, wegen des Datenschutzes. Wenn die Beamten ein verletztes oder ausgebüxtes Büsi finden, das gechipt ist, können sie nicht mehr nachschauen wer die Halter sind. Für die Polizei wie auch für den aargauischen Tierschutzverein ist dies unverständlich.
Erstausstrahlung:
    #Polizei#Kein Zugriff#Haustierdatenbank#Datenschutz