AktuellRAV-Trick: Auch FC Aarau stand in Kritik
Werbung

RAV-Trick: Auch FC Aarau stand in Kritik

Hakan Yakin soll vom RAV rund 8000 Franken Teilarbeitslosengeld beziehen, wie der «Blick» publik machte. Der ehemalige Nati-Spieler arbeitet derzeit beim FC Schaffhausen als Assistenztrainer. Auch der FC Aarau stand diesbezüglich bereits in der Kritik.
Erstausstrahlung:
    #Hakan Yakin#RAV#FC Schaffhausen#FC Aarau