AktuellSchweizer Firma: Durch verbotene ausländische Transporte über eine Million Franken hinterzogen?
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Schweizer Firma: Durch verbotene ausländische Transporte über eine Million Franken hinterzogen?

Bereits Anfang 2019 gelangte der Kabotage-Fall des Aargauer Transportunternehmens Dreier an die Öffentlichkeit. Jetzt wurde ein weiteres Deutschschweizer Unternehmen von der Zollverwaltung angezeigt. Dieses soll gegen das Kabotage-Gesetz verstossen haben.
Erstausstrahlung:
    #Zollverwaltung#Kabotage-Gesetz