AktuellSolothurner Bordellbesitzerin wegen Menschenhandel angeklagt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Solothurner Bordellbesitzerin wegen Menschenhandel angeklagt

Die Bordellchefin soll thailändische Frauen sexuell ausgebeutet haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr unter anderem Förderung der Prostitution vor.
Publiziert am Sa 22. Sep 2018 09:45 Uhr