Aktuell

Unfallgefahr: Senioren sollen im Strassenverkehr besser unterstützt werden.

Unfallgefahr: Senioren sollen im Strassenverkehr besser unterstützt werden.

Ab 65 ist das Risiko, einen Autounfall zu machen, doppelt so hoch, ab 75 steigt es sogar ums 5-Fache. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung fordert darum Massnahmen wie mehr Tempo-30-Zonen. Wie kommt dies bei betagten Lenkern an?
Erstausstrahlung: