CheckUpADHS bei Erwachsenen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

ADHS bei Erwachsenen

Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung kennt man vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Aber auch viele Erwachsene sind davon betroffen.
Erstausstrahlung:

Infos

0 0 1 70 442 Tele M1 3 1 511 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung kennt man vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Aber auch viele Erwachsene sind davon betroffen. Die Auswirkungen im Alltag sind zum Teil massiv. Unter anderem können Lärmempfindlichkeit, Konzentrationsstörungen oder sogar Depressionen die Betroffenen stark einschränken.

Weitere Infos:

adhs 20+ Schweizerische Info- und Beratungsstelle für Erwachsene mit ADHS

Expertin

Prof.Dr.med. Dominique Eich-HöchliLeitende ÄrztinPsychiatrische Universitätsklinik ZürichKlinik für Psychiatrie, Psychotherapie und PsychosomatikSpezialambulatorium ADHD Lenggstrasse 31, 8032 Zürich Telefon direkt +41 (0)44 384 21 11 dominique.eich@puk.zh.ch www.pukzh.ch