CheckUpMissstände bei Hepatitis-C-Behandlungen in der Schweiz
Werbung

Missstände bei Hepatitis-C-Behandlungen in der Schweiz

Wegen hohen Kosten sind Hepatitis-C-Medikamente in der Schweiz nur bereits schwer erkrankten Patienten zugänglich. Mit der Schweizerischen Hepatitis-Strategie möchten Fachleute bessere Bedingungen schaffen.
Erstausstrahlung:

Informationen

Wegen hohen Kosten sind Hepatitis-C-Medikamente in der Schweiz nur bereits schwer erkrankten Patienten zugänglich. Mit der Schweizerischen Hepatitis-Strategie will ein Gremium aus Fachleuten aufklären und bessere Bedingungen schaffen. Bis dies soweit ist, sind Betroffene teils gezwungen, Medikamente günstig aus Indien zu beziehen.

Experten

Prof. Dr. med. Beat Müllhaupt
Leitender Arzt Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Universitätsspital Zürich
Tel. 044 255 87 26
beat.muellhaupt@usz.ch

Dr. med. Philip Bruggmann
Chefarzt Innere Medizin
Arud Zentren für Suchtmedizin
www.arud.ch
Tel. 058 360 50 50
p.bruggmann@arud.ch