FokusSpart der Kanton auf Kosten der Sicherheit?
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Spart der Kanton auf Kosten der Sicherheit?

Der Kanton Aargau setzt auf kostengünstige Sicherung der Asylzentren. Max Chopard, Aargauer Grossrat, äussert sich zu diesen Sparmassnahmen im Fokus.
Erstausstrahlung:

Informationen

0 0 1 26 167 Tele M1 1 1 192 14.0 0 0 1 28 182 Tele M1 1 1 209 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Aus Kostengründen darf Securitas die Aargauer Asylzentren nicht mehr bewachen, der Kanton übergibt diesen Auftrag zukünftig einer Ostschweizer Firma.

Max Chopard, Aargauer Grossrat, äussert sich dazu im Fokus.