GeldDie geplante Rentenreform
Werbung

Die geplante Rentenreform

Der Bundesrat will das Frauen-Rentenalter auf 65 Jahren erhöhen, die Mehrwertsteuer anheben und gleichzeitig den Mindestumwandlungssatz in der zweiten Säule reduzieren. Was bedeutet das konkret für unsere Versicherten? Und wie kann man sich selber absichern? Kaspar Hartmann, Generalagent der Helvetia Aarau, hat die Antworten.
Erstausstrahlung:

Thema

Der Bundesrat will das Frauen-Rentenalter auf 65 Jahren erhöhen, die Mehrwertsteuer anheben und gleichzeitig den Mindestumwandlungssatz in der zweiten Säule reduzieren.

Was bedeutet das konkret für unsere Versicherten? Und wie kann man sich selber absichern? Kaspar Hartmann, Generalagent der Helvetia Aarau, hat die Antworten.