GeldWie versichert man sich als KMU richtig?
Werbung

Wie versichert man sich als KMU richtig?

Oft sind KMU und Gewerbebetriebe mangelhaft versichert. Was passiert, wenn ein Selbstständiger ausfällt? Wie mildert der Betrieb die Folgen?
Erstausstrahlung:

Informationen

0 0 1 24 152 Tele M1 1 1 175 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Die KMU - kleine und mittelgrosse Unternehmen - sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Dabei wird oft vergessen: Viele KMU und Gewerbebetriebe sind nur mangelhaft versichert. Was passiert, wenn man als Selbstständiger verunfallt und für einige Zeit ausfällt? Wer bezahlt den Lohn? Wie kann der Betrieb die Folgen mildern?