LifeStyleGestrandet an der mongolischen Grenze
Werbung

Gestrandet an der mongolischen Grenze

Elias und Marcel bleibt nichts erspart: Nach einem Verhör in Russland, müssen sie 21 Stunden an der Grenze zur Mongolei ausharren.
Publiziert am So 23. Sep 2018 10:43 Uhr