NAB-AwardNAB-Kandidat 2019: Kaya Inan
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

NAB-Kandidat 2019: Kaya Inan

Im Schnittraum ist er einer der Besten: Kein Wunder, heimst der 36-jährige Filmeditor Kaya Inan aus Wohlen für seine Arbeit 2016 und 2017 je den Schweizer Filmpreis in der Kategorie «Beste Montage» ein. Dies für die beiden Dokumentarfilme «Above and Below» und «Cahier Africain». 2018 bekommt er für seinen Schnitt an «Papa Moll» eine zusätzliche Nomination.
Publiziert am Fr 11. Okt 2019 14:37 Uhr

Jetzt abstimmen und gewinnen!

    #Aargauer des Jahres#NAB-Award#Kaya Inan