News1000-Regel bei Grossveranstaltungen: Kein Verständnis bei den Eishockeyfans
Werbung

© Keystone

1000-Regel bei Grossveranstaltungen: Kein Verständnis bei den Eishockeyfans

Seit Montag sind bei Grossveranstaltungen im Kanton Bern nicht mehr als 1000 Personen zugelassen. Für die Fans von Sportclubs ist dieser Alleingang des Berner Regierungsrates unverständlich, wie die Umfrage vor dem Berner Derby zwischen Biel und Bern zeigte. «Das Schutzkonzept wurde eingehalten und die Masken blieben oben». Bis letzte Woche waren an einem Eishockeyspiel in Biel noch 3777 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen gewesen.
Publiziert am Mi 21. Okt 2020 07:38 Uhr
    #Eishockey#Grossveranstaltungen#Bern#Stadion#Fans#National League#Coronamassnahmen
© Keystone