NewsAugenzeugen erzählen von der Verfolgungsjagd in Schlieren
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / TeleZüri

Augenzeugen erzählen von der Verfolgungsjagd in Schlieren

Am Donnerstagmorgen gegen 2:30 Uhr wollte die Kantonspolizei Zürich ein Fahrzeug kontrollieren. Der Fahrer beschleunigte stark und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Schliesslich kam das Fluchtfahrzeug an der Kreuzung Bernstrasse/Engstringerstrasse durch die Kollision mit einer Lichtsignalanlage zum Stillstand. In der Folge prallte das nacheilende Polizeifahrzeug in das Unfallfahrzeug und schleuderte zudem in ein unbeteiligtes Drittfahrzeug. Der Beifahrer des Fluchtfahrzeuges wurde leicht verletzt. Augenzeugen haben die Verfolgungsjagd beobachtet und erzählen.
Publiziert am Do 13. Mai 2021 15:31 Uhr
    #Kantonspolizei Zürich#Flucht#Fluchtfahrzeug#Kontrolle#Lenker#Fahrer#Beifahrer#Verkehr#Verkehrsunfall#Ampel#Augenzeugen#Verfolgungsjagd#verletzt
© CH Media Video Unit / TeleZüri