News«Aus wissenschaftlicher Sicht sind einheitliche und strengere Massnahmen sinnvoll»
Werbung

© CH Media Video Unit

«Aus wissenschaftlicher Sicht sind einheitliche und strengere Massnahmen sinnvoll»

Martin Ackermann, Präsident, National COVID-19 Science Task Force, glaubt, dass aufgrund des steigenden R-Wertes in allen Regionen und weiteren Aspekten einheitliche strengere Massnahmen sinnvoll wären.
Publiziert am Mi 9. Dez 2020 14:30 Uhr
    #Coronavirus#Pressekonferenz#BAG