NewsCoronavirus: Italien meldet fünftes Todesopfer
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / AP Video

Coronavirus: Italien meldet fünftes Todesopfer

«Beim Toten handelt es sich um einen 88-jährigen Mann aus der Lombardei», sagte der Zivilschutzchef Angelo Borrelli am Montag in Rom. Die Zahl der gemeldeten Infektionen stieg auf 219. Am Sonntagabend wurden an der italienisch-österreichischen Grenze zwei Züge wegen Virus-Verdachtsfällen gestoppt. Diese wurden jedoch nicht bestätigt. Auch in der Schweiz ist bisher keine Coronavirus-Infektion bestätigt.
Publiziert am Mo 24. Feb 2020 15:32 Uhr
    #Coronavirus#Venedig#Brenner#Italien
© CH Media Video Unit / AP Video