NewsDargebotene Hand: So entwickelten sich die Sorgen in der Pandemie
Werbung

© CH Media Video Unit / TeleBärn

Dargebotene Hand: So entwickelten sich die Sorgen in der Pandemie

Der Telefondienst der Dargebotenen Hand nimmt zur Zeit mehr Anrufe entgegen als üblich. Daniela Humbel erklärt, wie sich die Sorgen der Menschen im Laufe der Pandemie entwickelt haben und was sie momentan am stärksten belastet.
Publiziert am So 22. Nov 2020 13:38 Uhr

Die Dargebotene Hand bietet unter der Telefonnummer 143 rund um die Uhr anonym helfende und unterstützende Gespräche.

    #Dargebotene Hand#143#Seelsorge#Sorgen
© CH Media Video Unit / TeleBärn