NewsFür «Gerechte Entschädigung im Pandemiefall»: GastroSuisse kündigt Volksinitiative an
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / GastroSuisse

Für «Gerechte Entschädigung im Pandemiefall»: GastroSuisse kündigt Volksinitiative an

20'000 Gastrobetriebe seien von der aktuellen Krise betroffen, sagt Alois Gmür, Nationalrat und Präsident der Parlamentarischen Gruppe Gastgewerbe. Seit dem Ausbruch der Pandemie müssten einige Branchen - darunter auch die Gastronomie - gewaltige Sonderopfer erbringen. Deswegen kündigte GastroSuisse am Montag eine Volksinitiative für «Gerechte Entschädigung im Pandemiefall» an.
Publiziert am Mo 29. Mär 2021 11:03 Uhr
    #GastroSuisse#Pandemie#Coronamassnahmen#Coronavirus#Alois Gmür
© CH Media Video Unit / GastroSuisse