NewsTödlicher Unfall in Aarburg AG: 52-Jähriger donnert mit 100 km/h in Hausfassade
Werbung

@ CH Media Video Unit / BRK News

Tödlicher Unfall in Aarburg AG: 52-Jähriger donnert mit 100 km/h in Hausfassade

Zum Unfall kam es laut Kantonspolizei Aargau am Samstagabend gegen 20.30 Uhr. Ein 52-jähriger Portugiese raste mit seinem Mercedes vom Bahnhof Aarburg Richtung Städtchen. Mit einer Geschwindigkeit von über 100 km/h prallte der Bolide gegen eine Hausmauer, rasierte eine Treppe und ein Balkongeländer ab und wurde zurück auf die Strasse geschleudert. Trotz sofortiger Hilfeleistung verstarb der Unfallfahrer noch vor Ort.
Publiziert am So 5. Jan 2020 10:27 Uhr
    #Tödlicher unfall#Kantonspolizei Aargau#Blaulicht#Raserunfall#Aarburg
Silja Hänggi
© CH Media Video Unit / BRK News