NewsWieso die Kängurus im Zoo Basel zwei Mal Geburtstag haben
Werbung

© sda

Wieso die Kängurus im Zoo Basel zwei Mal Geburtstag haben

Bei den grauen Kängurus im Zooli Basel gibt es wieder mal Nachwuchs. Der jüngste Spross der Herde heisst Riva und schaute am 13. März zum ersten Mal aus dem Beutel der Mutter. In der Zwischenzeit hat sie den Beutel verlassen und ist selbstständig geworden. Bereits ist die Mutter wieder schwanger. Die Fortpflanzung bei den Kängurus ist sehr speziell. Genau genommen haben sie nämlich zwei Geburtstage, wie Kurator Adrian Baumeyer am Mittwoch vor den Medien erklärte.
Publiziert am Mi 9. Sep 2020 15:12 Uhr
    #Känguru#Zoo Basel#Geburtstag#Beuteltiere
© sda