NewsZoo Zürich: Elefanten-Baby nach Geburt zu Tode getrampelt
Werbung

© CH Media Video Unit

Zoo Zürich: Elefanten-Baby nach Geburt zu Tode getrampelt

Kein Happy End im Zoo Zürich: Das Elefanten-Baby von Kuh Omysha wurde am Mittwochabend nach seiner Geburt von der Herde zu Tode getrampelt. Wie der Zoo Zürich mitteilt, sei die Geburt normal verlaufen. Dann aber entstand innerhalb der Herde eine Dynamik, die dazu führte, dass das Neugeborene von der Gruppe zu Tode getreten wurde.
Publiziert am Do 20. Aug 2020 12:37 Uhr
    #Elefantenbaby#Zoo Zürich#Omysha#Elefanten
© CH Media Video Unit / TeleZüri