TalkTäglichAusländische Sozialhilfebezüger ausschaffen?
Werbung

Ausländische Sozialhilfebezüger ausschaffen?

SVP-Grossrätin Martina Bircher fordert: Ausländer, die Sozialhilfe beziehen, sollen ihre Aufenthaltsbewilligung verlieren. Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
Erstausstrahlung:

Hintergrund

0 0 1 49 310 Tele M1 2 1 358 14.0 Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:«Times New Roman»; mso-fareast-language:DE-CH;}

Ausländern, die Sozialhilfe beziehen, soll man die Aufenthaltsbewilligung entziehen. Dies fordert die neue SVP-Grossrätin Martina Bircher. Die Sozialhilfekosten sind innert der letzten zehn Jahren massiv gestiegen. Erstmals beziehen im Aargau mehr Ausländer als Schweizer Sozialhilfe. Ist der Vorschlag der Aarburger Gemeinderätin die Lösung aller Probleme?

Moderation: Rolf Cavalli

Gäste

Martina Bircher
Grossrätin SVP AG
Gemeinderätin Aarburg

Yvonne Feri
Nationalrätin SP AG
Ehemalige Gemeinderätin Wettingen