TalkTäglichErster Coronavirus-Fall in der Schweiz
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Erster Coronavirus-Fall in der Schweiz

Das Coronavirus ist in die Schweiz vorgedrungen. Gestern Dienstag bestätigte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) den ersten Fall im Kanton Tessin. Der Bund sieht allerdings von drastischen Massnahmen wie Grenzschliessungen oder Reisewarnungen ab und lanciert stattdessen Ende Woche eine grosse Hygienekampagne. Doch die Strategie des BAG sorgt für Kritik: Wird die Gefährlichkeit des Coronavirus unterschätzt? Die Diskussion im «TalkTäglich».
Publiziert am Mi 26. Feb 2020 20:08 Uhr