TalkTäglichEuropa im Flüchtlingschaos
Werbung

Europa im Flüchtlingschaos

Der Schweizer Journalist Christof Moser begleitete tausende Flüchtlinge bis zum österreichischen Grenzort Nickelsdorf und das schweizerische Korps für Humanitäre Hilfe wartet auf den Hilfe-Ruf der UNO. Unverständnis und Hilflosigkeit sind heute Thema.
Erstausstrahlung:

Thema

Seit dem Entscheid, die Flüchtlinge am Bahnhof Budapest nicht mehr ausreisen zu lassen, sind Tausende zu Fuss unterwegs in Richtung Österreich. Der Schweizer Journalist Christof Moser hat sie bis zum österreichischen Grenzort Nickelsdorf begleitet. Währenddessen hegt sich beim schweizerischen Korps für Humanitäre Hilfe Unverständnis und Hilflosigkeit über den bisweilen ausbleibenden Hilfe-Ruf der Uno.

Moderation: Markus Gilli

Gäste

Manuel Bessler, Chef des Korps für Humanitäre Hilfe
Christof Moser, Journalist «Schweiz am Sonntag»