TalkTäglichUnschuldig im karibischen Gefängnis
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Unschuldig im karibischen Gefängnis

Tabita Dietrich wurde mit 23 Jahren wegen angeblichen Drogenschmuggels unschuldig 3 Jahre ins Gefängnis gesteckt. Nun erzählt sie, wie sie durchhielt.
Erstausstrahlung:

Hintergrund

Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:«Times New Roman»; mso-fareast-language:DE-CH;}

Sie wollte nur in die Ferien und landete stattdessen in der Hölle von Trinidad – Tabita Dietrich wurde mit 23 Jahren wegen angeblichen Drogenschmuggels unschuldig ins Gefängnis gesteckt. Drogen, die ein Freund in ihrem Gepäck versteckt hatte. Drei Jahre musste sie in der karibischen Gefängnishölle ausharren. Es stinkte nach Urin-, Kot- und Kotzresten. Wie sie durchhielt, erzählt sie heute im «TalkTäglich».

Moderation: Markus Gilli

Normal 0 21 false false false DE-CH JA X-NONE /* Style Definitions */table.MsoNormalTable {mso-style-name:«Normale Tabelle»; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:«»; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:«Times New Roman»; mso-fareast-language:DE-CH;}

Gäste

Tabita Dietrich
sass unschuldig im Gefängnis