TalkTäglichZuger Sex-Affäre nimmt kein Ende
Werbung

Zuger Sex-Affäre nimmt kein Ende

Auch Wochen nach dem Vorfall dominiert er die Kantonspolitik. Deshalb diskutieren heute Experten über Image-, Glaubwürdigkeits- und Kommunikationsprobleme in der Informationsgesellschaft.
Erstausstrahlung:

Thema

Die Zuger Sex-Affäre dominiert auch Wochen nach dem Vorfall die Kantonspolitik: Vorgestern wurde bekannt, dass bei der Haarprobe der Grünen Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin keine K.O.-Tropfen nachgewiesen werden konnten. Der beschuldigte SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann trat heute vor die Medien und sprach von einer Hexenjagd. Er prüfe rechtliche Schritte. Im «TalkTäglich» diskutieren Experten über Image-, Glaubwürdigkeit- und Kommunikationsprobleme.

Moderation: Markus Gilli

Gäste

Kaspar Loeb, PR- und Kommunikationsberater
Sonja A. Buholzer, Beraterin und Autorin «Women Power»