Tele M1 ReportBildung als Chance – Teil 3: Bildung als einziger Ausweg
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Bildung als Chance – Teil 3: Bildung als einziger Ausweg

65 % der Bevölkerung lebt in Malawi unter der Armutsgrenze. Mit Frühbildung will die «Roger Federer Foundation» diesem Zustand entgegenwirken.
Erstausstrahlung:

Informationen

Mehr als die Hälfte der Bewohner von Malawi lebt unter der Armutsgrenze. Als einziger Ausweg daraus gilt Bildung. Die «Roger Federer Foundation» will dazu mit Frühbildung beitragen. Sie unterstützt Dorfgemeinschaften dabei, Kindergärten aufzubauen und so ihre Lebenssituation nachhaltig zu verbessern. Nach fünf Jahren Projektlaufzeit besucht Tele M1-Reporter Roman Wasik die Unterstützten und wirft einen Blick auf die Fortschritte.

Episoden

Teil 1: Die «Roger Federer Foundation» (4. April, 18.15 Uhr)480 Kindergärten will die «Roger Federer Foundation» im verarmten Malawi aufbauen und dort mit Frühbildung 180'000 Kinder nachhaltig unterstützen.

Teil 2: Was ist nachhaltige Entwicklungshilfe? (5. April, 18.15 Uhr) Vom Hüttenbau bis zum Essen geht es der «Roger Federer Foundation» nicht darum, einfach abzuliefern, sondern die Dorfgemeinschaften bei der Selbstorganisation zu unterstützen.

Teil 3: Bildung als einziger Ausweg (6. April, 18.15 Uhr)65 % der Bevölkerung lebt in Malawi unter der Armutsgrenze. Mit Frühbildung will die «Roger Federer Foundation» diesem Zustand entgegenwirken.

Teil 4: Was Entwicklungshilfe bewirken kann (7. April, 18.15 Uhr)Mit lokalen Partnern konnte die «Roger Federer Foundation» in Malawi vielerorts eine kinderfreundliche Pädagogik etablieren. Nach 5 Jahren zieht sie eine Zwischenbilanz.