TierischTiervermittlungSuka

Suka

Erstausstrahlung:
Wiederholungen:
Suka

Rasse / Alter / Geschlecht:

Siberian Husky / ca. 24.11.2021 / weiblich

Charakter:

Junghündin Suka zeigt sich den Menschen gegenüber sehr freundlich, anhänglich und bewegungsfreudig. Grundgehorsam ist noch keiner vorhanden, ebenso Autofahren, Leinenführigkeit etc. muss noch ausgebaut werden. Hundeschule ist somit Pflicht, damit sie das Hunde ABC lernen kann. Auch kann Suka noch nicht alleine bleiben, da bellt und jault sie. Sie kennt draussen noch nicht wirklich viel, da ihre Herkunft nicht ausfindig gemacht werden konnte. Suka muss, sobald sie sicherer wird, gefördert werden mit abwechslungsreichen und ausgiebigen Spaziergängen, Kopfarbeit etc., je nachdem woran sie Freude entwickelt. Aber sie darf Anfangs nicht überfordert werden, denn genügend Ruhephasen sind ebenso wichtig für das Wohlbefinden eines Hundes. Suka und ihre Schwester Anuk wurden als Welpen aufgefunden und daher ist leider nicht bekannt, wo die beiden Hübschen geboren wurden bzw. wir wissen nur, dass sie aus dem Ausland stammen.

Vorgeschichte:

Findeltier

Anforderungen:

Für die aktive, aufgestellte aber draussen noch unsichere Suka suchen wir ein liebevolles Zuhause bei bewegungsfreudigen Menschen mit wirklich viel Zeit, Geduld und Hundeerfahrung. Gerne bei Rasserkenner. Ein Haus/Wohnung mit gut gesichertem Garten sollte vorhanden sein. Suka wird nur an Personen vermittelt, wo sie ganztags betreut werden kann. Optimal wäre ein schon vorhandener, sozialer, sicherer Hundekumpel im gleichen Haushalt, der Suka Sicherheit vermitteln kann.

Bei Interesse:

Aus dem Tierheim des Aargauischen Tierschutzvereins ATs in Untersiggenthal (0900 980 022 / www.tierschutz-aargau.ch).

    #Tiervermittlung#Hundevermittlung