TierischVom Tierheimhund zum Therapiehund / Ein Welpe zieht ein
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Vom Tierheimhund zum Therapiehund / Ein Welpe zieht ein

Seit „Yaro“ aus dem Tierheim ausziehen konnte, hat er sich zum Helfer entwickelt. Und: Wie ist man richtig vorbereitet, wenn ein Welpe ins Haus kommt?
Erstausstrahlung:

Infos Vom Tierheimhund zum Therapiehund

Seit „Yaro“ aus dem Tierheim ausziehen konnte, hat er sich zu einem vierbeinigen Helfer entwickelt.
Mit seiner neuen Halterin zusammen besucht er Kindergärten und Schulen und nimmt Kindern die Angst vor Hunden.

Ein Welpe zieht ein

„tierisch“ zeigt, wie man richtig vorbereitet ist, wenn ein Welpe ins Haus kommt.

Moderation: Christine Honegger

WETTBEWERB

Wo ist der Therapiehund «Yaro» im Einsatz um Kindern die Angst vor Vierbeiner zu nehmen?
1) Altersheim

2) Kindergarten

Teilnahme

Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)
Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)
Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich
Einsendeschluss: 19. Februar 2018

Gewinnerin: Pieren Yvonne, 5416 Kirchdorf AG

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Zürcher Tierschutzes (044 261 97 14 / www.zuerchertierschutz.ch).

Hunde suchen ein neues Zuhause

Jack

Alter/Geschlecht/Rasse: 29.05.2017/männlich unkastriert/Mischling, mittelgross
Charakter: Jack ist ein freundlicher junger Rüde. Anfangs ist er etwas unsicher, taut dann aber schnell auf.
Einige Gegenstände und schnelle Bewegungen machen ihm noch etwas Angst.
Er strotzt vor Sozialkompetenz und ist freundlich gegenüber Kindern, Katzen und anderen Hunden, manchmal vielleicht noch etwas stürmisch.
Mit ihm muss sicher noch gearbeitet werden, denn viel Erziehung wurde ihm bis jetzt nicht mit auf den Weg gegeben.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Wir suchen eine aktive und konsequente Familie für Jack, die ihn fordern und Lust haben mit Ihm intensiv zu arbeiten.

Sam

Alter/Geschlecht/Rasse:29.09.2010/ männlich kastriert/Herdenschutzhundmischling, braun halblanghaar
Charakter: Der hübsche Sam ist vermutlich ein Herdenschutzhundmischling, aber wir wissen es nicht so genau. Er ist Fremden gegenüber vorgängig misstrauisch und braucht ein paar Tage, um sich an eine neue Bezugsperson zu gewöhnen. Gegenüber Fremden die nichts mit ihm zu tun haben wird Sam vermutlich immer etwas skeptisch bleiben und ist entsprechend zu führen. Er kann bei Kontaktaufnahme (unerfahrene Menschen oder Unerwartet) mit Aggression nach vorne reagieren.
Findet Sam seine Menschen aber erst mal toll, ist er ein verspielter «Tschooli», er liebt Wasser, lernt gerne, ist sehr bestechlich und verfressen. Die Grundkommandos beherrscht Sam gut. Andere Hunde findet er toll, wobei er Weibchen etwas besser findet als Rüden. Kleine Hunde ignoriert er. Gegenüber Hunden zeigt er eine Ressourcenverteidigung, gegenüber Menschen nicht.
Beim Spaziergang ist Sam angenehm, hat keine Probleme mit Radfahrern, Passanten, Pferden etc. Sam hat eine Schilddrüsenunterfunktion und benötigt täglich Medikamente.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Für Sam suchen wir hundeerfahrene Menschen in einem 1-2 Personen Haushalt, da er mit einer kleinen Anzahl Bezugspersonen besser klarkommt.

Odion

Alter/Geschlecht/Rasse: 01.04.2014/männlich kastriert/Schäferhund Mischling, schwarz-loh, mittel-gross

Charakter: Charakter: Bei uns zeigt sich Odin als angenehmer, sportlicher junger Rüde. Er verhält sich gegenüber Hündinnen unkompliziert und sozial, bei Rüden entscheidet die Sympathie.
Gegenüber Menschen, die Odin bereits kennt ist er sehr lieb und verschmust. Mit Fremden hat er anfänglich Mühe und reagiert aus Unsicherheit nach vorne. Mit seiner Bezugsperson und Guezli lässt sich dieser Zustand schnell ändern, er ist ablenkbar und kann danach die Fremden entspannter kennenlernen.
Mit Odin kann super mit Futter und Spielzeug gearbeitet werden. Er ist ein Hund, der unbedingt geistige Auslastung benötigt um ausgeglichen zu sein. Auch körperlich ist Odin sehr fit und sucht aktive Besitzer, die gerne mit ihm arbeiten. Er kennt bereits viele Grundkommandos, muss aber gewisse Situationen noch zu meistern lernen (zB Begegnung mit anderen Hunden an der Leine).
Odin wirkt im Allgemeinen etwas blockiert und sucht einen Platz, wo er sein Wesen noch finden kann und Zeit bekommt aufzutauen.
Odin – einfach ganz ein lässiger Hund!
Anforderungen an zukünftigen Halter: Für Odin suchen wir Besitzer mit Hunde- im besten Fall Schäferhundeerfahrung, die gewillt sind mit ihm liebevoll aber konsequent zu arbeiten.

Abby

Alter/Geschlecht/Rasse: 21.03.2010/weiblich kastriert/Chihuahua, weiss-hellbraun, Kurzhaar
Charakter: Abby ist eine quirlige, freundliche und typische Chihuahua-Dame. Sie ist allen Menschen gegenüber aufgeschlossen, lieb und verschmust. Mit anderen Hunden versteht sie sich, kann aber auch mal ihre Meinung sagen, wenn ihr etwas nicht passt. Die Grundkommandos kennt Abby, sie will sie nur nicht immer befolgen. Abby hat ein Herzgeräusch welches noch durch unseren Tierarzt untersucht wird. Für die kleine Dame suchen mit oder auch ohne ihre Schwester Isi, ein neues Zuhause in welchem man viel Zeit für sie hat.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Abby muss als Hund leben dürfen, nicht als Accessoire. Sie sucht ein Zuhause, wo ihre Besitzer viel Zeit für sie haben.

Isi

Alter/Geschlecht/Rasse: 21.03.10/weiblich kastriert/Chihuahua, weiss-hellbraun, langhaar
Charakter: Isi ist eine ganz tolle, typische Chihuahua-Hündin. Anfangs ist sie fremden Menschen gegenüber noch etwas schüchtern, taut aber sehr schnell auf und möchte dann einfach nur noch schmusen. Auch mit Katzen versteht sich Isi gut. Die Grundkommandos kennt sie, sind aber noch ausbaufähig. Bei Isi mussten fast alle Zähne gezogen werden, deshalb hängt ihre zu lange Zunge immer aus dem Maul raus, dies sieht etwas lustig aus, ist aber nicht weiter schlimm.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Isi möchte gerne zu einem anderen Hund, oder sogar mit ihrer Schwester Abby ausziehen, da sie sehr viel Sicherheit von anderen Vierbeinern erhält und diese auch braucht.

Katzen suchen ein neues Zuhause

Miggi

Alter/Geschlecht/Rasse: 01.08.12, männlich kastriert/Europ. Hauskatze, Kurzhaar, schwarz
Charakter: Miggi ist ein lieber Kater. Wenn Miggi zu seinem Besitzer eine Beziehung aufgebaut hat, lässt er sich gerne bürsten und ist auch schmusig. Er ist Wohnungshaltung gewohnt und würde sich über ein Gspändli freuen.
Miggi hat Hüftgelenksdysplasie und evt. ein neurologisches Problem. Abklärungen im Tierspital ergaben keine genaue Diagnose (MRT, Muskelenzymwertbestimmung). Miggi benötigt zurzeit und eventuell auch über längeren Zeitraum Schmerzmedikamente, mit diesen läuft er relativ gut und zeigt auch sehr viel Lebensfreude. Eine allfällige Operation der Hüfte ist in Abklärung.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Verständnis für seine gesundheitlichen Probleme, evt. Bereitschaft und finanzielle Möglichkeiten für OP.

Filou

Alter/Geschlecht/Rasse: 25.07.10 / männlich kastriert/BKH/Main Coon mix

Charakter: Filou hat immer alleine als Wohnungskatze gelebt. Als seine Besitzer Kinder bekamen, fing Filou an zu markieren und war sehr unzufrieden, da er nicht mehr die volle Aufmerksamkeit bekam. Filou ist eine Charakterkatze und kann etwas ambivalent reagieren, mal ist er sehr verschmust, dann kann er aber auch zickig sein. Filou braucht auf jeden Fall viel Platz und Aufmerksamkeit. Wir möchten ihn gerne als Freilaufkatze platzieren, damit er seine Energie auch draussen loswerden kann. Filou leidet an Epilepsie und braucht 2xtgl. Medikamente.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Ehemalige Wohnungskatze aber jetzt für Freilauf, sehr ländlich, keine Kinder, Vorzugsweise Einzelperson mit viel Zeit, keine anderen Katzen!

Mogel & Kira

Alter/Geschlecht/Rasse: 03.05.07/weiblich kastriert und männlich kastriert/Europ. Hauskatzen, langhaar, schwarz-weiss
Charakter: Kira und Mogel sind gemeinsam auf der Suche nach ihrem endgültigen Daheim. Kira ist eher etwas scheu und braucht Zeit, sich einzugewöhnen. Dann schmust sie sehr gerne. Auch Mogel ist anfänglich vorsichtig, generell aber lebhaft und aktiv. Die beiden sind sich nicht viel Trubel gewohnt und suchen einen Platz in ländlicher Umgebung mit Freilauf. Beide sind langhaarig, unterstützende Fellpflege ist angebracht und sie machen auch gut mit.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Geduldige Menschen. Mogel und Kira müssen regelmässig gekämmt werden, verfilzen sonst.

Jonny

Alter/Geschlecht/Rasse: 15.09.04/männlich kastriert/Europäische Hauskatze, cremegetigert, Kurzhaar
Charakter: Jonny ist ein lieber und sehr selbständiger Kater. Er geht gerne draussen seine Streifzüge durchs Quartier machen. Wenn er daheim ist, sucht er die Nähe zum Menschen, ist aber auch schon nur mit Anwesenheit zufrieden – Schmusen mag er manchmal, manchmal auch nicht. Er spielt jedoch gerne und mag Kinder, kann jedoch auch etwa sensibel reagieren bei zuviel Hektik. Mit anderen Katzen kann Jonny nicht besonders viel anfangen und sucht deshalb einen Haushalt ohne andere Vierbeiner.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Freilauf. Jonny ist lieber die alleinige Katze im Haushalt.

Kleintiere suchen ein Zuhause

Chinchillas

Alter/Geschlecht/Rasse: 5 Jahre (Luegi & Schrecker) & 9 Jahre (Shorty & Speedy)/beide männlich/Chinchilla

Charakter: Die vier süssen sind sehr lieb und beissen nicht. Sie lassen sich ziemlich gut händeln. Sie suchen in 2er Gruppen (Shorty & Speedy, Luegi & Schrecker). Die zwei Chinchis suchen zusammen einen neuen super Platz in einem grossen gut strukturiertem Gehege. Schrecker hatte Mal Zahnprobleme und muss bei Gewichtsverlust dem Tierarzt gezeigt werden, evt. müssen dann die Backenzähne etwas abgeschliffen werden in einer kleinen Narkose.

Anforderungen an zukünftigen Halter: Grosszügiges Gehege

Kaninchen

Alter/Geschlecht/Rasse: Diverse Alter/diverse Geschlechter/Kaninchen

Charakter: Unseren tollen Kaninchen suchen alle in Gruppen oder auch zu bereits bestehenden Gspänli ein neues Zuhause. Sie sind sich ganzjährige Aussenhaltung gewohnt und werden auch nur in eine solche vermittelt, wo sie doch einige Quardratmeter Platz haben zum rumspringen.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Grosszügiges Aussengehege, Grabsicherung, isolierte Schlafhäuschen, Buddelmöglichkeiten, nach Möglichkeit Wildtierschutz.

Farbmäuse

Alter/Geschlecht/Rasse: 01.12.2017/weiblich/Farbmäuse, diverse Farben

Charakter: Zwölf süsse und quirlige Farbmäuse suchen ein spannendes Gehege. Sie sind neugierig und lassen sich problemlos händeln. Da Farbmäuse sehr soziale Tiere sind geben wir jeweils nur Vierer Gruppen ab. Gern können auch Tiere in eine Bestehende Gruppe interagiert werden.
Anforderungen an zukünftigen Halter: Werden in Gruppen abgegeben, mind. 4er Gruppen. Grosszügiges Terrarium, Farbmausgerecht.