Über unsMedienmitteilungenEin exzellentes erstes TV-Halbjahr 2020

Ein exzellentes erstes TV-Halbjahr 2020

Die TV-Sender von CH Media starten im ersten Halbjahr durch! TeleZüri und die verbundenen regionalen TV-Sender TVO, Tele M1, Tele 1 und TeleBärn legten bei den 15-49-jährigen im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 um 60 % und der Bereich TV National um 19 % zu. Damit erreichten die TV-Sender in den vergangenen sechs Monaten täglich im Schnitt 1'249'500 Personen.
Publiziert am Mi 15. Jul 2020 15:36 Uhr
TeleM1

Medienmitteilung Halbjahreszahlen TV:

CH Media TV Regional – starke Service Public-Leistungen

Zweifellos war das Informationsbedürfnis der Bevölkerung im letzten Halbjahr enorm gross. Rund um das Thema Corona informierten die regionalen CH Media TV-Sender ihr Publikum umfassend. Die Live-Übertragungen der Medienkonferenzen des Bundesrats und der Kantone stiessen auf enormes Zuschauerinteresse bei TeleZüri, TeleBärn, Tele M1, TVO und Tele 1. Insbesondere der kritische Zugang, die Analysen in den Nachrichtensendungen und die Diskussionen in den täglichen Talkformaten wurden vom Publikum als sehr wertvoll gelobt. Auch wurde Direktbetroffenen der Coronakrise in «+41 – Das Schweizer Reportagemagazin» und in der Miniserie «Bumann unterwegs» eine Plattform geboten.

Die Wertschätzung der publizistischen Höchstleistungen zeigen sich in der positiven Entwicklung der Zuschauerzahlen deutlich. Im Vergleich zum Halbjahr 2019 erreichten die regionalen TV-Sender jeden Tag durchschnittlich deutlich mehr Zuschauerinnen und Zuschauer:

  • Tele M1 +26 %
  • TVO +20 %
  • TeleBärn +13 %
  • Tele 1 +10 %
  • TeleZüri +13 %

Insgesamt erreichten die regionalen TV-Sender täglich im Schnitt 656’100 Personen im ersten Halbjahr 2020.

Einen überdurchschnittlichen Marktanteilsanstieg verzeichnen TeleZüri und TeleBärn. Der Zürcher Regionalsender generierte mit einem Marktanteil von 9.9 % in der werberelevanten Zielgruppe im Halbjahresvergleich einen 84 % höheren Marktanteil. TeleBärn konnte seinen Marktanteil bei den 15-49-jährigen im Konzessionsgebiet sogar um 273 % steigern.

Oliver Steffen, Chefredaktor TV Regional CH Media, zum positiven 1. Halbjahr 2020: «Unser täglicher regionaler Service Public mit kritischem Journalismus und grosser Nähe zu den Menschen in den Regionen wurde noch nie so geschätzt wie in diesem Halbjahr. Wir konnten das Publikumsinteresse nachhaltig steigern und es macht mich stolz, dass unsere Newssendungen deshalb auch im Juni fast 60% mehr Zuschauende aufweisen als vor einem Jahr.»

Medienanfragen

CH Media, Joël Steiger, Leiter PR Entertainment,

+41 43 336 36 50, joel.steiger@chmedia.ch

    #Medienmitteilung