AktuellIn eigener Wohnung mit K.O-Tropfen betäubt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

In eigener Wohnung mit K.O-Tropfen betäubt

Ein verkleideter Handwerker schüttete einer ahnungslosen Frau K.O.-Tropfen in den Kaffee, weil er sie anscheinend vergewaltigen wollte. Unsinn, sagt der Angeklagte.
Publiziert am So 23. Sep 2018 03:40 Uhr