AktuellMit frechen Slogans oder als 4-fache Mutter in den Grossen Rat
Werbung

Mit frechen Slogans oder als 4-fache Mutter in den Grossen Rat

Sie haben alle das gleiche Ziel: In knapp einem Monat möchten sie den Sprung in den Aargauer Grossen Rat schaffen. Mit frechen Sprüchen, der Grossfamilie oder einem Partner, der in einer anderen Partei politisiert, versuchen sie die Wählerstimmen zu gewinnen. Am 18. Oktober entscheidet sich, wer im Grossratsgebäude mitpolitisieren darf.
Erstausstrahlung:
    #Grossratswahlen AG 2020#Wahlen#Grossrat