AktuellUmstrittenes Krippen-Gesetz einen Schritt weiter
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Umstrittenes Krippen-Gesetz einen Schritt weiter

Seit Jahren beschäftigt sich der Kanton Aargau mit der Frage einer flächendeckenden Versorgung mit Kinderkrippe. Sozialvorsteherin Susanne Hochuli konnte die Vorlage vorerst durchbringen . Obwohl man dem Ziel näher gekommen ist, beschlossen ist noch lange nichts.
Publiziert am So 23. Sep 2018 05:42 Uhr