AktuellWettinger Sexopfer musste im Dunkeln nach Hause, weil Gemeinde Lichter löscht
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Wettinger Sexopfer musste im Dunkeln nach Hause, weil Gemeinde Lichter löscht

Ein Asylbewerber verfolgte eine junge Frau bis in ihre Wohnung und missbrauchte sie dort sexuell. Nun wird Kritik daran laut, dass die Gemeinde seit Februar um 1 Uhr morgens die Lichter löscht.
Erstausstrahlung:
    #Wettingen#Sexualdelikt#Strassenbeleuchtung