AktuellWürenlinger Mörder galt als `geheilt`
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Würenlinger Mörder galt als `geheilt`

Semun A. musste 5 Wochen in eine psychiatrische Klinik. Eine Woche nach der Entlassung beging er die Bluttat. Die Ärztliche Direktorin der Klinik beteuert, dass er ausreichend behandelt wurde und nicht negativ auffiel.
Publiziert am So 23. Sep 2018 07:35 Uhr