Aktuell

Nach tödlichem RS-Unfall – Aargauer leidet bis heute an posttraumatischen Störungen

Nach tödlichem RS-Unfall – Aargauer leidet bis heute an posttraumatischen Störungen

Markus Bättig hatte in Zofingen eine eigene Firma für Veranstaltungstechnik. Dann verlor er alles. Ein traumatisches Erlebnis aus der Rekrutenschule holte ihn wieder ein. Er musste damals miterleben, wie bei einem Unfall mit Handgranaten zwei Kameraden starben. Jahrelang hat er nicht darüber gesprochen - weil man es ihm so befohlen gehabt habe.
Erstausstrahlung: